Rehasport


Rehabilitation

Den Alltag wieder unbeschwerter genießen können!

Rehabilitationssport ist ein vom Arzt verordnetes Bewegungstraining in der Gruppe, die ein bis zweimal in der Woche durchgeführt werden kann. Ziel ist es, durch ein regelmäßiges Training die Belastbarkeit wiederherzustellen, die Ausdauer- sowie Kraftfähigkeit zu stärken sowie eine Schmerzlinderung zu erreichen. Wir möchten die Teilnehmenden darin unterstützen, die Krankheit zu bewältigen und damit die Lebensqualität zu erhöhen. Durch den Einsatz von verschiedenen Kleingeräten ist der Rehabilitationssport immer wieder abwechslungsreich und für jeden Leistungsstand absolvierbar. Unterschieden wird dabei die Gruppeneinteilung für Kinder (bis 14 Jahre) und für Erwachsene (ab 15 Jahren).

Der Rehasport wird zum 100% von den zuständigen Kostenträgern übernommen. Mit einer Verordnung vom Arzt, sowie der Genehmigung Ihres Kostenträgers haben Sie vollen Leistungsanspruch auf Rehabilitationssport. Die Genehmigung erfolgt entweder durch die Krankenkasse, die Rentenversicherung oder die Unfallversicherung, je nach Ursache und Einzelfall.
Sie haben eine Verordnung vom Arzt erhalten?! Dann melden Sie sich gerne bei uns.


Rehabilitationssport für Orthopädie

Der Rehabilitationssport – kurz „Rehasport“ –  ist ein meist vom Arzt verordnetes Bewegungstraining mit dem Ziel, die medizinische Behandlung mit Hilfe von körperlicher Bewegung zu fördern und zu ergänzen. Rehasport kann auch als Fortsetzung einer ambulanten oder stationären Rehabilitation eingesetzt werden.
Eine Teilnahme am Rehasport ist grundsätzlich für jeden Menschen möglich!
Das Ziel des Rehasportes ist die Reduktion bzw. Linderung von Schmerzen, die Wiedereingliederung in das Alltags- und Berufsleben, die Verbesserung von Beweglichkeit, Koordination, Kraft oder Mobilität, eine positive Gruppendynamik sowie der Erfahrungsaustausch der Teilnehmenden.
Die Kurse werden ausschließlich von einer qualifizierten sowie lizenzierten Übungsleitung durchgeführt.


Kinder-Rehabilitationssport

Von Anfang an gesund!

Unser Kinder-Rehasport ist auf eine ganzheitliche Bewegungsförderung von Kindern ausgerichtet. Ziel ist es, die Körperwahrnehmung und Koordination zu verbessern sowie Spaß und Freude an der Bewegung zu finden. Gleichzeitig werden Bewegungserfahrungen spielerisch gesammelt - und zwar unabhängig von den körperlichen Voraussetzungen. An unserer Sportgruppe können Kinder im Alter von 6 -14 Jahren teilnehmen.

Eine Verordnung für den Kinder-Rehasport wird vom Kinderarzt ausgestellt. Diese muss dann von der Krankenkasse genehmigt werden.


Ihr Weg zum Rehasport:

Schritt 1: Wenn der Rehabilitationssport aufgrund Ihrer Diagnose eine sinnvolle Therapieergänzung darstellt, wird Ihr Arzt Ihnen Rehasport verordnen.

Schritt 2: Tragen Sie folgenden Leistungserbringer ein: soma.aktiv, Dieselstraße 41, 33334 Gütersloh

Schritt 3: Der Antrag wird von Ihnen selbst bei Ihrer Krankenkasse eingereicht.

Schritt 4: Ihre Krankenkasse genehmigt den Antrag.

Schritt 5: Vereinbaren Sie gerne telefonisch (Telefon: 05241 - 708930) einen Beratungstermin. Wir freuen uns auf Sie!


Fortbildung für Rehasportübungsleiter

Wir bilden fort – spannend, informativ, praxisnah!

Neben der Durchführung von Rehabilitationsmaßnahmen bilden wir zudem Fachübungsleiter in diesem Bereich aus bzw. fort. Zur Verlängerung der Berechtigung zum Leiten von Rehasportgruppen müssen für das Profil Herzsport alle 2 Jahre und für alle anderen Profile alle 4 Jahre 15 UE fachliche Fortbildung nachgewiesen werden. Wir ermöglichen die Verlängerung der Rehabilitations-Lizenz durch spannende informative Fortbildungen – sowohl in Präsenz als auch Online.

In unseren Fortbildungen legen wir neben der theoretischen Vermittlung von Wissen das Hauptaugenmerk auf praktischen Übungen für den Rehabilitationssport. So gelingt der Übertrag in die eigene Rehabilitationsstunde der Teilnehmenden am besten!